Corona-Info

Aufrufe: 29

 
.
.
Meine Kindheit …
.
war gekennzeichnet von den Folgen
des durch Hitlerdeutschland ausgelösten 2. Weltkrieges.
 
.
Mein zu Hause lag inmitten von Schutt und Asche.
 
.
Mein Spielplatz waren die Ruinen
der von den anglo-amerikanischen Bombern
zerstörten Wohnhäuser der Stadt Leipzig.
 
.
Meine Lebensbedingungen lagen am absoluten Existenzminimum.
 
.
Aber ich habe,
im Gegensatz zu vielen Kindern meiner Generation,
das große Glück gehabt zu überleben !
 
.
.
 
 
Meine Mutter und ich
(mein Vater hat die Folgen des 2. Weltkrieges nicht überlebt)
.
.
 

  
Am 27.Februar 1945 legten anglo-amerikanische
Terrorbomber den Südosten der Stadt Leipzig
vollständig in Schutt und Asche,-
etwa zweieinhalb Monate danach
wurde ich in dieser Trümmerwüste geboren.
“Höllenspuk erfüllte die Luft und setzte
alle beweglichen Teile am Gebäude
in rüttelnde, schüttelnde und klirrende Bewegung.
Türen und Fenster sprangen auf …”
(Zitat Arthur Kahnt / aus “Leipzig in Trümmern”)
… bevor die Häuser krachend und berstend
im ohrenbetäubendem Lärm der detonierenden Bomben
in sich zusammenstürzten …

 

 

2 comments to “Kindheit”

You can leave a reply or Trackback this post.
  1. A. Bohnwagen - 24. Oktober 2018 Antworten

    Traurig für dich aber schon zu lange her, daran will heute keiner mehr erinnert werden !
    Du hast ja schließlich überlebt, kannst du doch froh sein.

    • W.-D. K. - 27. November 2018 Antworten

      Auch eine Art von Logik, geprägt von absoluter Dummheit und Geschmacklosigkeit.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Er kommt (trotz Corona) bestimmt auch wieder im Jahre 2020

Neueste Kommentare zu den Veröffentlichungen dieser Homepage

Beitragskategorien

Beitrags-Archiv

Fotos aus der Sächsischen Schweiz

Möchtest du diese Seite / diesen Beitrag temporär in eine andere Sprache übersetzen ?